Die 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements war mit über 7.000 Einzelveranstaltungen ein voller Erfolg!
Wir freuen uns, dass so viele Engagierte in ganz Deutschland dabei waren und in diesen Tagen gezeigt haben, was sie mit ihrem Engagement bewegen!
Hier sehen Sie eine Auswahl an Veranstaltungen aus der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements.

Seite 3 von 3

  • Zentrum für gute Taten e.V. - Marktplatz für gute Geschäfte

    Am 23.09.2016 nahmen rund 60 Unternehmen und Organisationen am Markplatz für gute Geschäfte in der Stadtsparkasse Wuppertal teil. Das Zentrum für gute Taten richtete die Veranstaltung zum zweiten Male aus. 31 Vereinbarungen zur gegenseitigen Unterstützung wurden zwischen den Teilnehmern geschlossen. Ein toller Erfolg!

    Mehr

  • Stadt Herrenberg - Tag des Bürgerengagements

    Bundesweit haben unzählige Vereine und Gruppen die Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2016 gefeiert. Auch in Herrenberg stand ein Tag im Zeichen des Fests: Die Koordinierungsstelle für Bürgerengagement der Stadtverwaltung Herrenberg hat Engagierte eingeladen, sich untereinander zu vernetzen.

    Mehr

  • Freiwilligenzentrum Bayreuth

    Das Freiwilligenzentrum Bayreuth hat sich mit zwei Veranstaltungen an der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements beteiligt.
    Mittwoch, 21. September 2016 - Offene Beratungsstunde des Freiwilligenzentrums Bayreuth im RW 21
    Donnerstag, 22. September 2016 - Vortrag „Richtig engagiert- Mein Weg zum Ehrenamt“ des Freiwilligenzentrums Bayreuth

    Mehr

  • Laufen mit Herz - Ein Spendenmarathon

    53.321 € wurden beim diesjährigen Spendenmarathon des Marathon Karlsruhe e.V. von 147 Spendenläuferinnen und –läufern für 17 soziale Projekte gesammelt.
    Herzlichen Dank den 339 Unterstützern der Projekte und den Spendenläuferinnen und Spendenläufer für ihr Engagement und ihre Sammelleistung.

    Mehr

  • Projekt Gesher - Inklusion von Menschen mit Behinderung der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V.

    Seit  fünf Jahren gibt es in der Jüdischen Gemeinde Recklinghausen die Selbsthilfegruppe (SHG) für Menschen mit psychischer und geistiger Behinderung, die anlässlich der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements auch zum Hineinschnuppern geöffnet war.
    Ohne sie ginge vieles nicht: Freiwillige und Ehrenamtliche unterstützen in der jüdischen Gemeinde und helfen an den unterschiedlichsten Stellen mit. Freiwillige und Ehrenamtliche begleiten benachteiligte Menschen, unternehmen Ausflüge oder kümmern sich um interessante Aktivitäten für Behinderte. Im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements war dieser Aktionstag ein voller Erfolg. 

    Mehr

  • Mehrgenerationenhaus Haßfurt - DRK

    Während der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements realisierten freiwillig Engagierte die Weiterentwicklung der Lichtstube zu einer fest installierten Näh- und Strickstube mit begegnungs- und beteiligungsorientiertem Ansatz. Die Voraussetzungen wurden geschaffen und die Räumlichkeiten gemeinsam mit den Engagierten sowie den Familien mit Fluchtgeschichte entsprechend ausgestattet und angepasst.
    Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen!

    Mehr

  • kiss. Nürnberg - Kontakt- und Informationsstelle Selbsthilfegruppen

    Selbsthilfe macht stark: Hoch über dem Nürnberger Plärrer schwebten in der Aktionswoche zwei große blaue Luftballons, die weithin sichtbar waren und viel Aufmerksamkeit fanden.
    Die Luftballons wurden fotografiert und dienten für Interessierte, die das erste Mal die Kontaktstelle aufsuchten, als Wegweiser in das Haus, das sonst nicht so leicht zu finden ist.

    Durch solch kleine Aktionen wird das Bewusstsein dafür gestärkt, dass auch Selbsthilfe bürgerschaftliches Engagement ist.

    Mehr

 

Seite 3 von 3            1   2   3          Zurück