Thementag "Unternehmensengagement und Sustainable Development Goals" am 15. September 2017

Seit der Formulierung der Sustainable Development Goals (SDGs) - Ziele nachhaltiger Entwicklung - im Jahr 2015 sind viele Ansätze und Initiativen zur Umsetzung der SDGs entwickelt und vorgestellt worden. Erfolgsversprechend sind dabei vor allem jene Initiativen, bei denen durch die Zusammenführung von Unternehmens- und zivilgesellschaftlichem Engagement an der Erreichung gemeinsamer Ziele gearbeitet wird. Dabei ergänzen sich die jeweiligen Kernkompetenzen der zivilgesellschaftlichen Akteure und der kleinen, mittleren bzw. großen Unternehmen partnerschaftlich – im besten Falle als Win-Win-Konstellation.

Dabei erfordert nicht nur die direkte Umsetzung der SDGs sondern auch die Sicherstellung notwendiger Vorbedingungen, wie die Übersetzung der SDGs in neue bzw. veränderte gesellschaftliche Leitbilder die Entwicklung von intensiveren Kooperationskulturen zwischen den Sektoren.

In diesem Sinne laden wir im  Rahmen des Thementages dazu ein,

•          Kooperationskultur zu stärken,

•          good practices dazustellen,

•          neue Kooperationsformen und Ansätze sichtbar zu machen,

•          über die notwendigen Umsetzungswege ins Gespräch zu kommen.

Fotoaktion: On Demand Community, CV Programm der IBM Deutschland