7. Berliner Engagementwoche

Die 7. Berliner Engagementwoche "Freiwillig.Berlin" wird vom 8. bis 17. September 2017 von der Landesfreiwilligenagentur Berlin, dem früheren Treffpunkt Hilfsbereitschaft, parallel zur bundes­weiten Akti­ons­woche "Enga­ge­ment macht stark!" orga­ni­siert. Sie hat in diesem Jahr das Motto "Teilhaben: Stadt. Natur. Leben."

Mit der Berliner Engagementwoche soll mehr Aufmerk­sam­keit für Enga­ge­ment in Berlin erreicht, es soll sichtbar gemacht werden! Denn in Berlin treffen die unter­schied­lichsten Menschen mit den verschie­densten Geschichten und kultu­rellen Hinter­gründen in ihrer ganzen Vielfalt aufein­ander. Sie enga­gieren sich in der Stadt und für die Menschen in ihr. Das ist eine außer­or­dent­lich bunte Mischung frei­wil­ligen und ehren­amt­li­chen Bürger­schaft­li­chen Enga­ge­ments!

Die Berliner Engagementwoche macht das lebendige multi­kul­tu­relle Enga­ge­ment in Berlin unübersehbar und lädt zur Teilhabe, zum Mitmachen ein: Ganz viele Türen in der Stadt sind in dieser Woche weit geöffnet, Engagierte wie Organisationen bitten an den reichhaltig gedeckten Tisch des engagierten Berlins: Und das mit allen Sinnen. Dazu gehören die Freiwilligentage in Treptow-Köpenick, in Lichtenberg und die Mitmach-Aktionen  beim Freiwilligentag des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin in der ganzen Stadt ebenso wie dessen Aktionstag "Gemeinsame Sache" zusammen mit dem Tagesspiegel - und noch viel mehr. Die Landes­frei­wil­li­ge­n­agentur Berlin und das Landes­netz­werk Bürge­ren­ga­ge­ment Berlin zeigen mit der Berliner Engagementwoche beispielhaft, was alles in in der Stadt und ihren Bezirken sich in nur einer Woche bewegt und wie es aussieht - das ganze Jahr über und so auch während der Woche des bürgerschaftlichen Engagements.

Mehr Infos unter engagementwoche.berlin | @Engagiert030 | facebook.com/BerlinerEngagementWoche

Den fortlaufend aktualisierten Wochenkalender gibt es hier, zum raschen Einstieg als Überblick geht es hier.

Zurück