"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" - Die Treptow-Köpenicker Freiwilligentage

Einmal pro Jahr finden die Treptow-Köpenicker Freiwilligentage statt - 2017 am 8. und 9. September. An diesen Tagen haben alle Interessierten die Möglichkeit, freiwilliges Engagement kennenzulernen. Im gesamten Bezirk laden bunte, vielfältige Mitmachaktionen zum Engagement auf Probe ein. Alle Aktionen stehen unter dem Motto "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es - Gemeinsam aktiv für Treptow-Köpenick!“

Schirmherr der Freiwilligentage ist Gernot Klemm, Stellv. Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Soziales und Jugend Treptow-Köpenick. Das STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick koordiniert die Mitmachaktionen des Bezirks und übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit.

Hier können Sie sich zuden Aktionen anmelden www.sternenfischer.org

Bei Fragen können Sie sich unter (030) 24358575 direkt an das STERNENFISCHER Freiwilligenzentrum wenden.

Eindrücke aus den letzten Jahren

 

 

Märchentag KIEZKLUB KES - Reginald Gramatté
Märchentag KIEZKLUB KES - Reginald Gramatté
Kreativ - Jung und Alt - Rosalie Solas
KulturLeben Berlin e.V. - Reginald Gramatté
Interkultureller Garten Köpenick - Reginald Gramatté
Interkultureller Garten Köpenick - Reginald Gramatté
Zeitfluss e.V. - Reginald Gramatté
Jugendbauhütte - Friedrike Seidler
 


Bildnachweise (v.l.n.r.):

Märchentag KIEZKLUB KES - Reginald Gramatté
Märchentag KIEZKLUB KES - Reginald Gramatté
Kreativ - Jung und Alt - Rosalie Solas
KulturLeben Berlin e.V. - Reginald Gramatté
Interkultureller Garten Köpenick - Reginald Gramatté
Interkultureller Garten Köpenick - Reginald Gramatté
Zeitfluss e.V. - Reginald Gramatté
Jugendbauhütte - Friedrike Seidler

Zurück