• „Engagement macht stark!”

    Bundespräsident Joachim Gauck übernimmt die Schirmherrschaft der Woche des bürger­schaft­li­chen Enga­ge­ments 2014. Er begrüße es sehr, dass die Akti­ons­woche den Menschen, die sich für andere und für das Gemein­wohl enga­gieren, Aufmerk­sam­keit, Aner­ken­nung und Anre­gung geben will. Dieses Anliegen sei auch ihm wichtig und daher über­nehme er gern die Schirm­herr­schaft für die Woche.

  • Aktion Mensch

    Die Aktion Mensch ist Premiumpartner der 10. Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Die Vermittlung der Potenziale einer inklusiven Gesellschaft ist für die Aktion Mensch ein zentrales Ziel. Mit der Partnerschaft im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements möchte die Aktion Mensch dazu beitragen, dass die flächendeckende Vernetzung zivilgesellschaftlicher Organisationen in Deutschland auch weiterhin erfolgreich ist.

  • "Bürgerschaftliches Engagement findet in Anzeigenblättern eine Stimme"

    Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V. (BVDA) ist auch im Jahr 2014 wieder Medienpartner der Woche des bürgerschaftlichen Engagements

    Mehr

     

  • Engagement-Botschafter 2013/2014: Das Türkische Forum bei Bosch

    „Wir möchten die kulturelle Vielfalt des Unternehmens tatkräftig unterstützen“
    Das Türkische Forum bei Bosch ist eine deutsch-türkische Mitarbeiterinitiative - einzigartig und wegweisend in Deutschland.
    Mehr

  • Engagement-Botschafter 2013/ 2014: Der Pakt für Pirmasens

    "In jedem Kind sind Talente angelegt, die zur Hoffnung Anlass geben und zu deren Entwicklung wir verpflichtet sind"
    Der Pakt für Pirmasens will die Chancen der Kinder aus sozial schwachen und problematischen Familienverhältnissen durch gezielte, individuelle Hilfen verbessern.

    Mehr

  • Engagement-Botschafter 2013/ 2014: Endstation Rechts./ Storch Heinar

    Storch Heinar ist bundesweit bekannt als gelungene Initiative gegen die rechtsextreme Strategie, bei der Ansprache junger Menschen auf Mittel wie Bekleidung oder Musik zu setzen.

    Mehr

     

  • 9. Woche des bürgerschaftlichen Engagements ging erfolgreich zu Ende

    Über 2.600 Akteurinnen und Akteure haben sich beteiligt.

    Mehr

     

Kampagnen-News.

Anzeigenblätter unterstützen Ehrenamt: BVDA erneute Medienpartner der Aktionswoche
mehr

Video zum Auftakt der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements
mehr

Fürsprecher

„Ich bin dankbar, dass sich die vielen Millionen Ehrenamtlichen Tag für Tag einbringen!“

Peter Maffay
Weitere Fürsprecher

10. Jubiläum der Woche des bürgerschaftlichen Engagements

„Engagement macht stark!“ war das Motto der ersten Woche des bürgerschaftlichen Engagements im September 2004. Seither sind 10 Jahre vergangen und der gemeinsame Slogan eint heute mehrere tausend Veranstaltungen, die jedes Jahr im September nach der großen Sommerpause in ganz Deutschland stattfinden. In diesem Jahr startet die Aktionswoche am 12. und endet am 21. September. Sie wird am 12. September mit einer zentralen Auftaktveranstaltung in Berlin eröffnet.

Die bundesweite Großoffensive hat sich als Mobilisierungs- und Anerkennungskampagne wie als Marke zur Darstellung der vielfältigen Möglichkeiten von Engagement etabliert. Für zahlreiche Akteure/-innen und Organisationen ist die Woche zum festen Bestandteil ihrer Jahresplanung geworden. Sie ist ein zentraler Beitrag für die Motivation von freiwilligem Engagement und für die Partizipation am demokratischen Gemeinwesen. Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck und wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.