INFOLETTER Woches des bürgerschaftlichen Engagements 2017/1

Liebe Engagierte, 

Lieber Leserinnen und Leser,

es wird Frühling! Und und nicht nur das Wetter nimmt Fahrt auf, sondern auch die diesjährige Kampagne zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Denn wir gehen nach der Woche im September natürlich nicht in den Winterschlaf! Nach Auswertung, Manöverkritik und Berichterstattung  geht es gleich wieder los mit der Planung der nächsten Kampagne, ihren Schwerpunktthemen, Veranstaltungen, Engagement-BotschafterInnen, Projekten der Woche und und und ...

Wir freuen uns, wenn Sie wieder mit dabei sind und möchten Sie gleich zur Ernennung der Engagment-BotschafterInnen 2017 in Berlin einladen. Die offizielle Einladung mit allen Details und weitere Highlights der Kampagne finden Sie in diesem Infoletter, den wir Ihrer aufmerksamen Lektüre anempfehlen.

Herzliche Frühlingsgrüße – und viel Energie für das neue Engagementjahr senden Ihnen

PD Dr. Ansgar Klein als Geschäftsführer des BBE,

Dr. Henning Fülle, Redakteur

und das Team der Aktionwoche.

PS:

Die 13. Woche des bürgerschaftlichen Engagements findet vom 8. bis 17. September 2017 statt!

INHALT

Das Team der Aktionswoche sucht Verstärkung: Stellenausschreibung
Einladung: Ernennung der Engagement-BotschafterInnen: 24. April 2017
Save the Date: Auftaktveranstaltung zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements
Freischaltung des Engagement-Kalenders
Thementage und Themen-Partner der diesjährigen Aktionswoche
Informationen und Nachrichten zur Engagementpraxis
UPJ Impulsworkshop "Neue Verbindungen schaffen - Unternehmenskooperationen vor Ort initiieren"

Das Team der Aktionswoche sucht Verstärkung: Stellenausschreibung

Das Team der Aktionswoche sucht zum 15. Mai 2017 eine Assistenz zur Verstärkung.

Hier die Ausschreibung

Einladung: Ernennung der Engagement-BotschafterInnen

Ernennung der Engagement-BotschafterInnen 2017:

Am 24. April 2017 um 11:15 Uhr in Berlin im 

DRIVE. Volkswagen Group Forum, Unter den Linden 21a

Wir laden Sie herzlich ein:

Lernen Sie unsere BotschafterInnen 2017, ihre interessanten Initiativen und Engagement-Bereiche kennen und feiern Sie mit uns deren Ernennung.
Kommen Sie außerdem zu diesem Anlass mit den Engagement-BotschafterInnen, VertreterInnen des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement und weiteren PartnerInnen, AkteurInnen und Engagierten beim anschließenden Empfang ins Gespräch.

Anmeldung noch bis zum 19. April 2017: Per E-Mail unter aktionswoche@b-b-e.de oder telefonisch: 030 629 80 -120.

Freischaltung des Engagement-Kalenders

Am 10. Mai 2017 wird der diesjährige Engagement-Kalender freigeschaltet. Zeigen Sie durch Ihren Eintrag Ihre Teilnahme an der Woche des bürgerschaftlichen Engagments und trommeln Sie mir uns gemeinsam für die Anerkennung und Sichtbarkeit von bürgerschaftlichem Engagement!

Thementage und Themenpartner der 13. Aktionswoche

Thementag „Integration & Kultur“ - 11. September 2017

Angesichts der in den vergangenen Jahren weltweit drastisch gestiegenen Zahlen  von Flüchtlingen, Binnenvertriebenen und Asylsuchenden ist die Gestaltung des Zusammenlebens und Miteinanders in  - de facto - multikulturellen Gesellschaften in den meisten Ländern mehr denn je eine der zentralen gesellschaftlichen Aufgaben.

Weiterlesen

 

Themenpartner: Deutscher Kulturrat

  Deutscher_Kulturrat_Gesamtillu_Mitglieder 

Der Deutsche Kulturrat e.V. ist der Spitzenverband der Bundeskulturverbände. Er ist der Ansprechpartner der Politik und Verwaltung des Bundes, der Länder und der Europäischen Union in allen die einzelnen Sparten (Sektionen) des Deutschen Kulturrates übergreifenden kulturpolitischen Angelegenheiten. Ziel des Deutschen Kulturrates ist es, kulturpolitische Diskussion auf allen politischen Ebenen anzuregen und für Kunst-, Publikations- und Informationsfreiheit einzutreten.

Weiterlesen

Thementag „Jugendengagement & Demokratie“ - 13. September 2017

Die relevanten Studien zum Engagement von Kindern und Jugendlichen (z.B. Shell, Prosoz-Studie, AIDA) zeigen, dass Jugendliche ein großes Interesse haben, sich gesellschaftlich zu engagieren. Voraussetzung hierfür ist jedoch die wahrgenommene Selbstwirksamkeit ihres Engagements.

Weiterlesen

 

Themenpartner: Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat

Aus dem Aufruf der Allianz für Weltoffenheit: Gerade in Krisenzeiten dürfen wir die rechtsstaatlichen , sozialen und humanitären Errungenschaften unserer Gesellschaft nicht aufgeben. Die Würde des Menschen zu schützen, ist unser Ziel. Deshalb engagieren wir uns mit vereinten Kräften für Weltoffenheit, Solidarität,Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Deutschland und Europa.

Weiterlesen

Thementag „Unternehmensengagement & Sustainable Development Goals" (SDGs) - 17. September 2017

Seit der Formulierung der Sustainable Development Goals (SDGs) - Ziele nachhaltiger Entwicklung - im Jahr 2015 sind viele Ansätze und Initiativen zur Umsetzung der SDGs entwickelt und vorgestellt worden. Erfolgsversprechend sind dabei vor allem jene Initiativen, bei denen durch die Zusammenführung von Unternehmens- und zivilgesellschaftlichem Engagement an der Erreichung gemeinsamer Ziele gearbeitet wird.

Weiterlesen

 

Themenpartner: Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Die GIZ ist ein weltweit tätiger Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in unterschiedlichsten Feldern, von der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung über Energie- und Umweltthemen bis hin zur Förderung von Frieden und Sicherheit.

Weiterlesen

Informationen und Nachrichten zur Engagementpraxis

Politik würdigt wichtige Funktion der Wochenblätter für die Demokratie

Die Frühjahrstagung des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) stand im Zeichen des Superwahljahres 2017 und der aktuellen und zukünftigen Bedeutung der Wochenblätter. Zum 30-jährigen Bestehen des Verbandes kamen am 7. April rund 300 Verleger, Experten und Multiplikatoren zu dem größten Treffen der Branche in Berlin zusammen.

Weiterlesen

SAVE the Children "Unsichtbare Wunden": Neuer Bericht zur seelischen Gesundheit der syrischen Kinder nach sechs Jahren Krieg

Sechs Jahre Krieg und Gewalt haben bei syrischen Kindern tiefe Spuren hinterlassen. Sie leiden unter Albträumen, Sprachstörungen und Bettnässen. Der neue Bericht von Save the Children „Unsichtbare Wunden“ zeigt, was sechs Jahre Krieg in der Psyche der syrischen Kindern anrichten.

Weiterlesen

ENGAGEMENT GLOBAL

Auftakt des Song Contest in Münster!

Musikerinnen und Musiker sowie Vertreterinnen und Vertreter aus den Bereichen Politik und Kultur haben im Schillergymnasium Münster am 23.03.2017 den offiziellen Startschuss für die neue Runde des Song Contests „Dein Song für eine Welt!“ gegeben! In einem bunten Rahmenprogramm mit Infoständen und Mitmachaktionen machten Partnerorganisationen der Zivilgesellschaft auf Themen der EINEN WELT aufmerksam.

Weiterlesen

UPJ Impulsworkshop "Neue Verbindungen schaffen - Unternehmenskooperationen vor Ort initiieren"

Impulsworkshop in Hamburg: "Neue Verbindungen schaffen - Unternehmenskooperationen vor Ort initiieren"

16. Mai 2017 veranstaltet UPJ in Hamburg einen Workshop zur Initiierung von Kooperationen zwischen gemeinnützigen Organisationen und kommunalen Stellen mit engagierten Unternehmen. Auf der Veranstaltung werden drei erfolgreiche Konzepte, konkrete praktische Erfahrungen und Vorgehensweisen, sowie Tipps und hilfreiche Materialien vorgestellt.

Weitere Informationen

Hrsg.: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
V.i.S.d.P.: PD Dr. Ansgar Klein
Infoletter-Redaktion: Dr. Henning Fülle, Dieter Rehwinkel
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
BBE Geschäftsstelle gGmbH - Team der Aktionswoche -
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Tel: +49 (030) 62980 - 120
Fax: +49 (030) 62980 - 9183
E-Mail: aktionswoche@b-b-e.de
www.engagement-macht-stark.de
www.b-b-e.de

Logo von BBE
Partner