Sonderinfoletter 2016: Migration und Engagement

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Engagierte,

hier also der dritte Sonderinfoletter zum Thementag "Migration und Engagement" (23. September 2016) der diesjährigen Woche des bürgerschaftlichen Engagements.

Er enthält ein Interview zum Thema, sowie Materialien zur Engagementpraxis und Hintergrundartikel  aus der Frühjahrsausgabe des Magazins "engagement macht stark!", die längst vergriffen ist.

Wir wünschen Ihnen anregende Lektüre und grüßen herzlich im Namen des gesamten Teams

PD Dr. Ansgar Klein, Geschäftsführer des BBE
Dieter Rehwinkel
, Projektleiter der Woche des bürgerschaftlichen Engagements
Dr. Henning Fülle
, Redakteur.

Am 16. September 2016 hat die zentrale Auftaktveranstaltung zur 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements stattgefunden.
Lesen Sie hier die Reden von em. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Kocka und Bundesministerin Manuela Schwesig, anlässlich der Eröffnung der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements.

INHALT

Rede von Jürgen Kocka - anlässlich der Eröffnung der Woche des bürgerschaftlichen Engagements
Fragen an Maxi Kluttig, DAMF Dresden, Engagementbotschafterin
Sonderausgabe des Magazins zum Thema Integration und Engagement
Praxis: Engagementprojekte zur Willkommens- und Integrationskultur
Hintergrund: Artikel zum Thema aus der Frühjahrsausgabe des Magazins "engagement macht stark!"

Zum Thementag "Migration und Engagement", 23. September 2016

Anknüpfend an die Thementage des Jahres 2015, „Internationales Engagement“ und „Demokratie und Vielfalt“ wird der Thementag „Migration und Engagement“ 2016 in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements die Formen und die Vielfalt des Engagements für Integration sichtbar machen und würdigen. Das betrifft insbesondere auch das Engagement für und von Geflüchteten.

Lesen Sie hier weiter.

Rede von Jürgen Kocka - anlässlich der Eröffnung der Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Wir freuen uns sehr über die hohe Nachfrage nach der Rede von em. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Kocka, die er anlässlich der Eröffnung der 12. Woche des bürgerschaftlichen Engagements am 16. September 2016 in Berlin gehalten hat: Stolz und Sorge. Die Zivilgesellschaft in der Flüchtlingskrise.

Auch die weiteren Reden von Bundesministerin Manuela Schwesig und BBE-SprecherInnenratsvorsitzendem Dr. Thomas Röbke können Sie ab sofort in unserem Pressebereich downloaden.

Fragen an Maxi Kluttig, DAMF, Dresden, Engagementbotschafterin 2016

Wir haben die Engagementbotschafterin Maxi Kluttig aus Dresden nach ihrem Engagement für die Integration von MigrantInnen gefragt.

Hier finden Sie ihre Antworten.

 

Sonderausgabe des Magazins zum Thema Integration und Engagement

Das Heft versammelt Texte zum Thema „Migration und Integration“: Zum einen Fachartikel zum Hintergrund der Diskussionen um die Bedeutung von Ehrenamt und Engagement für gesellschaftliche Integration der Geflüchteten; und zum anderen ca. 60 Darstellungen von Engagement-Projekten der Willkommens- und Integrationskultur.

Hier gibt es das Magazin "engagement macht stark!" 2016/2 zum Download

Praxis: Engagementprojekte zur Willkommens- und Integrationskultur

Neben der großen Zahl von Beispiel-Projekten, die Sie in der Herbst-(Sonder-)Ausgabe des Magazins "engagement macht stark!" finden - hier können Sie es bestellen - stellen wir hier einige Projekte aus dem großen Feld der Willkommens- und Integrations-Initiativen vor.

Champions ohne Grenzen

Champions ohne Grenzen setzt sich seit vier Jahren für Teilhabe und Integration von Geflüchteten in die deutsche Gesellschaft ein.
Champions ohne Grenzen ist ein Akteur an der Schnittstelle von politischem, gesellschaftlichem und sportlichem Engagement, der Austausch und neue Handlungsfelder aufzeigt.

Wir machen das

... ist ein Bündnis von Neuankommenden und Einheimischen.

„WIR", das waren zunächst 100 Frauen* aus Kunst, Wissenschaft und öffentlichem Leben. „Wir" sind inzwischen ein wachsendes Bündnis zahlreicher Initiativen, Personen und Institutionen, neuankommende und einheimische Menschen. Uns verbindet das gemeinsame Ziel, der Herausforderung weltweiter Migration mit Menschlichkeit und Sachverstand zu begegnen.

Start with a Friend

Aus der Überzeugung, dass Integration nur durch eine aktive Teilhabe an der Gemeinschaft gelingt, stellt der Verein geflüchteten Menschen Locals an die Seite, die sie 1:1 bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen in Deutschland unterstützen. Gefördert werden Beziehungen, die persönlich, unkompliziert, langfristig und vor allem auf Augenhöhe sind.

Baituna - Wohnraum für geflüchtete Familien

Kinder brauchen Stabilität, Sicherheit und Eltern, auf die sie zählen können. Sie brauchen einen Rückzugsraum, Schutz vor Übergriffen und die Gelegenheit, von sicherem Terrain aus ihre neue Welt zu entdecken und in sie einzutauchen.

Deshalb will Baituna Wohnraum gerade für geflüchtete Familien ermöglichen und sie in ihrem Ankommprozess in Berlin begleiten und unterstützen.

Dong Ban Ja

Bei DONG BAN JA begleiten Ehrenamtliche sterbende oder pflegebedürftige Menschen und Ihre Angehörige. Sie suchen Menschen in Krankenhäusern, Pflegeheimen oder zu Hause auf. Hier führen sie Gespräche, hören einfach zu oder helfen bei der Vermittlung bei Sprachproblemen. Das Besondere dabei: Vor allem Menschen aus dem asiatischen Raum werden durch Ehrenamtliche betreut. Mit dieser Schwerpunktsetzung ist der Hospizdienst einzigartig in Deutschland.

Hintergrund: Texte aus der Frühjahrsausgabe des Magazins "engagement macht stark!" zum Thema Engagement und Migration

Thomas Silberhorn, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Die Bewältigung der Flüchtlingskrise ist eine gesellschaftliche Aufgabe

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Magazin 2016/1

Dr. Thomas Röbke, Vorsitzender des SprecherrInnenrates des BBE

Engagement für Flüchtlinge und die Weiterentwicklung der Engagementlandschaft

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Magazin 2016/1

Adelheid Schultze, Engagement Global gGmbH

INTERVIEW mit Dr. Joy Alemanzung: In Deutschland angekommen

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Magazin 2016/1

Mirko Schwärzel, Referent für Europafragen beim BBE

Rechtsruck in Europa? Strategien gegen Rechtspopulismus in der Flüchtlingskrise

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Magazin 2016/1

PD Dr. Ansgar Klein, Dr. Serge Embacher, BBE

Flucht und Engagement - eine politische Großbaustelle

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Magazin 2016/1

Hrsg.: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
V.i.S.d.P.: PD Dr. Ansgar Klein
Infoletter-Redaktion: Dr. Henning Fülle, Dieter Rehwinkel
Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)
BBE Geschäftsstelle gGmbH - Team der Aktionswoche -
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Tel: +49 (030) 62980 - 120
Fax: +49 (030) 62980 - 9183
E-Mail: aktionswoche@b-b-e.de
www.engagement-macht-stark.de
www.b-b-e.de

Logo von BBE
Partner