Hands up Chor Hamburg (c) Aktion Mensch

Beantragen Sie bei unserem Kooperationspartner Aktion Mensch e.V. bis zu 5.000 Euro Förderung für die Durchführung Ihrer inklusiven Aktion oder öffentlichkeitswirksamen Maßnahme im Rahmen der 15. Woche des bürgerschaftlichen Engagements.

Mit bis zu 5.000 Euro pro Projekt fördert die Aktion Mensch öffentlichkeitswirksame Aktionen in der »Woche des bürgerschaftlichen Engagements«, die lokal zum Zusammenhalt in der Gesellschaft beitragen. Mit diesem Förderangebot unterstützt die Aktion Mensch Ideen und Projekte, die Inklusion in allen Bereichen der Gesellschaft voranbringen und die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung sowie Kindern und Jugendlichen nachhaltig verbessern. Für die Förderung benötigen Sie keine Eigenmittel.

Ihre Vorteile in aller Kürze

 

Damit Ihr Vorhaben rechtzeitig bewilligt werden kann und Sie die Fördergelder vor Projektbeginn erhalten, sollten Sie ab sofort und zeitnah einen Antrag stellen:

  1. Registrieren Sie sich im Antragsystem der Aktion Mensch.
  2. Gehen Sie auf „Neuen Antrag erstellen“.
  3. Wählen Sie das Förderangebot „Mikroförderung: Aktionen und Öffentlichkeitsarbeit - Noch viel mehr vor“ aus bzw. suchen Sie das Förderangebot in der Suchleiste rechts neben der Liste der Förderangebote.
  4. Nach Auswahl des Förderangebots öffnet sich das entsprechende Antragsformular.
  5. Füllen sie das Antragsformular aus.
  6. Fügen Sie im Titel (unter Punkt 1.2) den Vermerk »Woche des bürgerschaftlichen Engagements« ein.

Hilfestellung zur Registrierung und Antragsstellung finden Sie über das Handout für Antragsteller*innen.
Informieren Sie sich gern auch über die aktuellen Förderrichtlinien der Aktion Mensch.
Sie sind noch unsicher, ob Ihre Projektidee zu dem Förderprogramm passt? Dann nutzen Sie den Aktion Mensch-Förderfinder.

 

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns jederzeit:

 

Nutzen Sie auch unser Webinar Fördermöglichkeiten zur »Woche des bürgerschaftlichen Engagements« am 30. April 2019 von 17.30 bis 18.30 Uhr.
Im Rahmen des Webinars laden wir Sie herzlich ein, Ihre Projektideen mit uns zu diskutieren und bieten Ihnen Raum für Ihre Fragen. Gerne nehmen wir Sie als Teilnehmer*in auf.
Zur Anmeldung

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Ideenfindung, Planung und Umsetzung Ihres Projekts.

Und ganz wichtig: Vergessen sie nicht, Ihre Aktion in den Engagementkalender einzutragen.