19. – 22. September 2024
Hamburg Lützowplatz 9 10785 Berlin, Hamburg
Logo des amarena-Preises 2024
amarena: Festival der Preisträger*innen & Gala amarena-Preis 2024

Das vom BDAT initiierte und durchgeführte Preisträgerfestival des Deutschen Amateurtheaterpreises amarena präsentiert seit 2010 herausragende Inszenierungen der Amateurtheaterlandschaft in Deutschland. Die Bewerber*innen können sich alle zwei Jahre in fünf verschiedenen Kategorien bewerben. Der Austragungsort wechselt als bundesweiter Preis durch die Bundesländer und wird auf Initiativen aus BDAT-Mitgliedsverbänden von der BDAT-Bundesversammlung gewählt. Nachdem im Jahr 2020 das Festival aufgrund der Pandemie erstmals komplett digital stattfand, wurde das Format amarena im Jahr 2022 planungssicher und unter der Schirmherrin Kulturstaatsministerin Claudia Roth in vier Bundesländern gleichzeitig ausgetragen. 2024 werden wir nun zur einem starken und zentralen Festivalformat zurückkehren und den 8. Deutscher Amateurtheaterpreis amarena in Kooperation mit dem Verband Hamburger Amateurtheater umsetzen. Als Veranstaltungsort für die Eröffnung und die Preis-Gala ist das Ohnsorg-Theater vorgesehen. Die Übernahme der Schirmherrschaft hat der Hamburger Senator für Kultur und Medien Dr. Carsten Brosda in Aussicht gestellt.

 

Theatergruppen aus dem gesamten Bundesgebiet können sich für den Preis bewerben, das amarena Kuratorium sichtet die Bewerbungen und gibt Empfehlungen. Eine Fachjury wählt danach die Preisträger*innen aus. Die prämierten fünf Produktionen bzw. Amateurtheater bieten einen Einblick in die hohe Qualität des Deutschen Amateurtheaters für Öffentlichkeit und Fachpublikum. Der Preis ist der erste bundesweit bedeutende Wettbewerb im Bereich des Amateurtheaters, der in Deutschland das kulturelle Schaffen auszeichnet und eine wichtige Rolle in der kulturellen Bildung und Grundversorgung sowie Kulturvermittlung spielt. Mit über 120.000 aktiven Akteur*innen und ca. 6.000 Inszenierungen erreichen allein die Bühnen, die im BDAT organisiert sind, über sechs Millionen Zuschauer*innen. Die Teilnahme am Wettbewerb ist von einer Mitgliedschaft im BDAT unabhängig.

Veranstaltet durch:

Bund Deutscher Amateurtheater e. V.
Lützowplatz 9
10785 Berlin

Ansprechperson

Julia Lieth
Telefon: 015167714859
E-Mail: liethbdatinfo

Veranstaltungsort:

Hamburg
Lützowplatz 9
10785 Berlin