14. – 14. September 2021
16:30 –18:00 Uhr
Halle (Saale) Leipziger Str. 82 06108 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt
Mit Actionbound auf Entdeckungstour_Foto Marcus-Andreas Mohr Mit Actionbound auf Entdeckungstour_Foto Marcus-Andreas Mohr

Wie heißt „Danke“ in Gebärdensprache? Wozu dienen die Klopfgeräusche an Ampeln? Wie kommt man als Rollstuhlfaher:in durch das Stadtmuseum?

Per Actionbound-Tour laden wir zu einer digitalen „Schnitzeljagd“ ein, bei der das Thema Inklusion und das Leben von Menschen mit Behinderungen in Halle (Saale) im Mittelpunkt stehen.

Die Actionbound Tour funktioniert über die Actionbound App, für die wir die Tour „Halle inklusive“ entwickelt haben und am 14. September einen Teil der Tour gemeinsam machen wollen: Neues kennenlernen, Wissen testen, uns spielerisch dem Thema Inklusion nähern und vieles ausprobieren.

Wir starten An der Freiwilligen-Agentur in der Leipziger Straße 82 und werden nach einigen Stationen im Stadtmuseum ankommen. Dort warten Aufgaben auf euch, die Ihr mit verbundenen Augen oder im Rollstuhl in der App löst.

Hier gehts zur Anmeldung

Veranstaltet durch:

Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.
Leipziger Str. 37
06108 Halle (Saale)

Ansprechperson


Sulamith Fenkl-Ebert
Telefon: 0345/ 213 88 281
E-Mail: hallefreiwilligen-agenturde

Veranstaltungsort:

Halle (Saale)
Leipziger Str. 82
06108 Halle (Saale)