28. – 28. September 2021
16:00 –17:00 Uhr
Bundesweit

Im Rahmen von #freischwimmen21 treffen wir uns zu einer digitalen Runde und tauschen uns über Aktionen für Kinder und Jugendliche aus. Schwerpunkt am 28. September ist das Themenfeld "Sprache".

Lautsprache, Gebärdensprache, Körpersprache, geschriebene Sprache - Sprache ist unverzichtbar. Sie ist im menschlichen Miteinander das wichtigste Mittel zur Verständigung. Und nur im Miteinander können Kinder sprechen lernen. Die Initiative „Freischwimmen21“ ruft in diesem Sommer alle zivilgesellschaftlichen Akteure dazu auf, Aktionen für Heranwachsende zu anzubieten, um diese wieder in Begegnung und Bewegung zu bringen. In dieser digitalen Runde tauschen sich Engagierte aus Vereinen, Stiftungen und anderen Organisationen aus und knüpfen neue Kontakte.

Interessierte sind willkommen!

Der Einwahllink lautet: zoom.us/j/93011769034

Veranstaltet durch:

Freischwimmen21
c/o Stiftungen und Bildung e.V., Bleibtreustraße 20
10623 Berlin

Ansprechperson


Cordula Beyer
Telefon: 030/4397143-505
E-Mail: cordula.beyerstiftungen-bildungde