12. – 21. September 2019
18:30 –17:00 Uhr
Ahaus Rathausplatz 1 48683 Ahaus, Nordrhein-Westfalen

Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2019

 

 

Dankeschön an unsere freiwilligen und ehrenamtlichen Helfer

Aktionsangebote, von der Ehrenamtsgala mit erstmaliger Vergabe des Ehrenamtspreises der Sparkasse Westmünsterland "Zusammen für Ahaus" und Kabarett über eine Fahrt zum Landtag nach Düsseldorf bis hin zu einer Schiffahrt auf dem Rhein nach Linz:

Die bundesweite "Woche des bürgerschaftlichen Engagements" vom 12. bis 21. September 2019 wird auch in Ahaus wieder eine Menge zu bieten haben.

Ab dem 01.07.2019 haben Vereine, Verbände und Organisationen aus der Stadt Ahaus die Möglichkeit, ihre ehrenamtlichen und freiwilligen Helferinnen und Helfer zu den kostenlosen Events anzumelden, die der Arbeitskreis aus Stadt Ahaus, Freiwilligen-Agentur handfest und Ahaus Marketing & Touristik GmbH wie folgt zusammengestellt hat:

• Donnerstag, 12.09.2019
EHRENAMTSGALA MIT EHRENAMTSPREIS UND KABARETT (Plätze sind bereits vergeben)

Einlass: 18.30 Uhr, Kulturquadrat

Die Ehrenamtswoche wird mit einer Gala für alle Ehrenamtlichen und erstmalig mit der Verleihung des Ehrenamtspreises “Zusammen für Ahaus“ der Sparkasse Westmünsterland eröffnet.
Im Anschluss präsentiert der Kabarettist Ludger K. sein Programm „Böst of – Ein Lästermaul fasst zu(sammen)“. Dieser Mann ist politisch, zynisch und ganz schön frech. Mitten im Leben stehend, aber nie richtig erwachsen geworden, zeigt Ludger K. eine herrlich knackige Expedition ins Menschenreich,
immer mit der Fähigkeit der Selbstironie. Freuen Sie sich auf gewagte Gesundheitstipps, auf Promischelte und vergiftetes Politiklob, sowie bissige Sticheleien aus vier Jahrzenten Realitätsverweigerung. 

• Freitag, 13.09.2019
FAHRT ZUR MEYER WERFT NACH PAPENBURG (Plätze sind bereits vergeben)

Abfahrt: 8.30 Uhr, Rückkehr: 18.00 Uhr (jeweils Rathausplatz)

Besichtigung mit Führung der 1795 gegründeten Meyer Werft, die weltweit durch den Bau großer, moderner Kreuzfahrtschiffe bekannt geworden ist. Gemeinsames Mittagessen und anschließend
die Möglichkeit bei einem Stadtrundgang am Hauptkanal einige Sehenswürdigkeiten Papenburgs wie z.B. die „Meyers Mühle“ zu entdecken.

• Samstag, 14.09.2019
BESUCH DES WDR-PRODUKTIONSGELÄNDES IN KÖLN (Plätze sind bereits vergeben)

Abfahrt: 8.30 Uhr, Rückkehr: 20.00 Uhr (jeweils Rathausplatz)

Geführter Rundgang über das WDR-Außengelände in Köln-Bocklemünd, wo über 30 Jahre die Fernsehserie „Lindenstraße“ produziert wurde. Danach gemeinsamer Imbiss im Brauhaus Gaffel am Dom. Anschließend Gelegenheit zum Innenstadtbummel, zum Spaziergang am Rhein oder zur Dombesichtigung.

• Sonntag, 15.09.2019
FAHRT ZUM PHANTASIALAND NACH KÖLN-BRÜHL

(Plätze sind bereits vergeben)

Abfahrt: 09.00 Uhr, Rückkehr: 20.30 Uhr (jeweils Rathausplatz)

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 – 30 Jahren besuchen gemeinsam den Freizeitpark „Phantasialand“. Die Teilnehmer/innen können selbst nach ihren Vorlieben und Wünschen entscheiden, welche der vielen Attraktionen und Shows sie erleben möchten. Es gibt verschiedene Themenbereiche wie unter anderem „Deep in Africa“, „Berlin“ oder „Fantasy“. Neben Wasser- und Achterbahnen können in den Shows artistische Darbietungen, atemberaubende BMX-Stunts und vieles mehr besucht werden. Auch für das leibliche Wohl gibt es im „Phantasialand“ ein vielfältiges Angebot.

• Montag, 16.09.2019
FAHRT NACH BILLERBECK
(Plätze sind bereits vergeben)

Abfahrt: 13.30 Uhr, Rückkehr: 19.45 Uhr (jeweils Rathausplatz)

Erstes Ziel der Fahrt ist die Benediktinerabtei Gerleve. Nach Kaffee und Kuchen wird das Kloster, in dem noch 37 Mönche leben, besichtigt. Danach machen wir uns auf ins Stadtzentrum von Billerbeck.
Bei der Führung „Sagenhaftes Billerbeck“ gibt es historische und kulturelle Einblicke und zum Probieren ein Stück vom „Billerbecker Sandstein“. Ausklingen lassen wir den Tag mit einem gemeinsamen
Abendessen, bevor es wieder in Richtung Ahaus geht.

• Dienstag, 17.09.2019
BESUCH DES LANDTAGS IN DÜSSELDORF
(Plätze sind bereits vergeben)

Abfahrt: 8.00 Uhr, Rückkehr: 19.30 Uhr (jeweils Rathausplatz)

Der Tag startet mit der Besichtigung des Landtags und einer Diskussionsrunde mit dem Verkehrsminister des Landes NRW, Hendrik Wüst. Nach einer kleinen Stärkung geht es dann auf eine gemütliche Stadtrundfahrt durch Düsseldorf. Hiernach können sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Füße bei einem Bummel durch die Düsseldorfer Altstadt vertreten, bevor dann am späten Nachmittag das Gasthaus Uerige aufgesucht wird.

• Mittwoch, 18.09.2019
FAHRRAD-STERNTOUR MIT IMBISS (Plätze sind bereits vergeben) 

Abfahrt: 16.00 Uhr (Sümmermannplatz), Rückkehr: 20.00 Uhr 

Erleben Sie neue Einblicke in das Radwegenetz in und um Ahaus. Geführt werden an diesem Tag insgesamt vier Routen mit dem Ziel Wüllener Festplatz. Zwischendurch können Sie sich bei einem
kühlen Getränk erholen, bevor dann abschließend bei einem gemütlichen Imbiss die „körpereigenen Batterien“ wieder aufgeladen werden. Hinweis: Bei schlechtem Wetter entfällt die Radtour und es wird sich gegen 18.00 Uhr direkt zum Imbiss am Wüllener Festplatz getroffen.

• Donnerstag, 19.09.2019
SCHIFFAHRT AUF DEM RHEIN NACH LINZ
(Plätze sind bereits vergeben)

Abfahrt: 8.30 Uhr, Rückkehr: 20.00 Uhr (jeweils Rathausplatz)

 Schifffahrt auf dem Rhein von Königswinter nach Linz. Die historische Kleinstadt, die erstmals 874 urkundlich erwähnt wurde, wirbt mit dem Slogan „Bunte Stadt am Rhein“. Dort finden sich noch heute einige sehenswerte Stadttore, ein Pulverturm und viele bunte Fachwerkhäuser in den engen Gassen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Linzer Brauhaus direkt am Rhein, kann die romantische
Innenstadt mit den farbenfrohen Bauwerken und zahlreichen Cafes eigenständig erkundet werden. Anschließend Rückkehr mit dem Schiff nach Königswinter.

• Freitag, 20.09.2019
FAHRT ZUR KRIMITOUR NACH MÜNSTER
(Plätze sind bereits vergeben)

Abfahrt: 9.30 Uhr, Rückkehr: 17.00 Uhr (jeweils Rathausplatz)

Spannende Krimiführung in Münster auf den Spuren von Privatdetektiv Wilsberg und dem Tatort-Team um Hauptkommissar Thiel und Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne. Einkehr zum gemeinsamen Mittagessen in die Traditionsgaststätte Töddenhoek. Danach kann die Innenstadt mit dem Dom, dem Friedenssaal und vielen Einkaufsmöglichkeiten selbstständig erkundet werden.

• Samstag, 21.09.2019
TAGESAUSFLUG NACH AMSTERDAM (Plätze sind bereits vergeben)

Abfahrt: 8.30 Uhr, Rückkehr: 20.00 Uhr (jeweils Rathausplatz)

Einen Tag das malerische Amsterdam genießen und erleben! Einen Einkaufsbummel machen oder eines der zahlreichen Museen besuchen - Amsterdam hat viel zu bieten. Eine Grachtenfahrt ist an diesem Tag inklusive. Auf der Hinfahrt wird in der Pause ein Imbiss gereicht.

 

 

Veranstaltet durch:

Stadt Ahaus
Rathausplatz 1
48683 Ahaus

Ansprechperson


Marc Frieler
E-Mail: m.frielerahausde