10. – 12. September 2021
07570 Wünschendorf, Sachsen

Das Workshop-Wochenende wird von Engagierten auf die Beine gestellt bietet einen kulturellen Raum für Begegnung von Chemnitzer:innen mit Migrations- und Fluchterfahrung und Chemnitzer:innen ohne diesen Erfahrungshintergrund. Der Prozess wird für eine breite Öffentlichkeit dokumentiert und leistet so einen praktischen Beitrag für ein weltoffeneres Chemnitz und fördert eine positive Außenwahrnehmung. Workshop-Wochenende: Kunst- und Begegungscamp; biographische Gestaltung von (Holz-) Skulpturen, das Entwickeln einer gemeinsame musikalischen Komposition und der körperlichen Begegnung über darstellendes Spiel

Veranstaltet durch:

Koordinierungsstelle LAP Chemnitz
Düsseldorfer Platz 1
09111 Chemnitz

Ansprechperson


Doreen Völkel
E-Mail: koordinierungsstelleLAPstadt-chemnitzde

Veranstaltungsort:


07570 Wünschendorf