16. – 30. September 2021
Küchwaldring Parkstraße 44 09120 Chemnitz, Sachsen

Das Projekt "Offener Prozess" ist ein Nachfolgeprojekt des Theatertreffens "Unentdeckte Nachbarn", welches zum 5. Jahrestag der NSU-Aufdeckung, im November 2016, in Chemnitz und Zwickau stattfand. Das Theatertreffen zielte darauf, die Kontinuitäten des NSU-Unterstützungsumfeldes sichtbar und die Betroffenenstimmen hörbar zu machen. Dieses Projekt baut darauf auf, in dem es die kreativen Handlungsräume in Sachsen in Form einer Dauerausstellung verstetigt und an konkrete Bildungsangebote andockt, um langfristig aus den NSU-Verbrechen zu lernen.

Veranstaltet durch:

Koordinierungsstelle LAP Chemnitz
Düsseldorfer Platz 1
09111 Chemnitz

Ansprechperson


Doreen Völkel
E-Mail: koordinierungsstelleLAPstadt-chemnitzde

Veranstaltungsort:

Küchwaldring
Parkstraße 44
09120 Chemnitz