13. September 2018
, Hamburg

Der fünfte Aktionstag Hamburger Unternehmen unter der Motto "Wie mook dat!"findet am Donnerstag, den 13. September wieder rund um die Woche des bürgerschaftlichen Engagements statt. 

In diesem Jahr feiert der Aktionstag 5-jähriges Jubiläum und hat sich in der Hamburger Engagement-Landschaft zu einem jährlichen Leuchtturm-Projekt etabliert. Seit dem Start von „Wi mook dat!“ im Jahr 2014 haben 690 Freiwillige aus über 20 ganz unterschiedlichen Firmen und Branchen rund 4.400 Arbeitsstunden geleistet und für Materialien mehr als 41.600 Euro gespendet.

Mit gutem Beispiel gehen in diesem Jahr die Basler AG, Carlsberg Deutschland, Edding AG, Gebr. Heinemann SE, eppendorf AG, Hauni, Körber AG, Peek&Cloppenburg KG, Reschke Immobilien und Velux Deutschland voran, die Projekte aus den Bereichen der Kinder-und Jugendhilfe, Obdachlosigkeit sowie Naturschutz unterstützen.

Die Idee des Aktionstages:
Für einen Tag tauschen Mitarbeiter den Computer, die Werkbank oder den Schreibtisch gegen Pinsel, Hammer, Säge, Schaufel oder Schubkarre und stellen ihr Know-How und ihre Zeit in den Dienst der guten Sache.

Veranstaltet durch:

Social Day Hamburg Wi mook dat!
Dorotheenstr. 48
22301 Hamburg

Ansprechperson


Frau Claudia Seehusen
Telefon: 040-38087372
E-Mail: seehusenmakingsensede