12. September 2020
Magdeburg , Sachsen-Anhalt

Am 12. September findet der mittlerweile 15. Magdeburger Freiwilligentag statt und unter dem Motto „Engagement macht Spaß …“ sind engagierte Magdeburgerinnen und Magdeburger wieder aufgerufen, sich zu beteiligen. In diesem Jahr wird der Tag corona-bedingt mit einigen Änderungen stattfinden. So werden Mit-Mach-Aktionen vor Ort in Organisationen nur unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt. Müllsammel-Spaziergänge im Stadtteil oder Gartenarbeiten im Außenbereich sind also gut machbar. Aber auch kontaktfreie Mit-Mach-Aktionen sind eine tolle Möglichkeit. Von Zimmerpflanzen für Kita-Räume ziehen bis zur Herbstdeko für Senioreneinrichtungen basteln gibt es viele Ideen. Interessierte können sich unter www.freiwillig-in-magdeburg.de über die Mit-Mach-Aktionen informieren und sich direkt online anmelden.

Der Freiwilligentag ist in Magdeburg schon seit einigen Jahren Tradition. Mehr als 620 engagierte Magdeburgerinnen und Magdeburger beteiligten sich im vergangenen Jahr an einer der 46 Mit-Mach-Aktionen. Am Ende des Tages kommen die Freiwilligen dann zum traditionellen Dankeschön-Fest zusammen, tauschen sich über den Tag aus, genießen ein leckeres Buffet mit Kulturprogramm sowie die Bilder des Tages. Hinzu kommt auch die Verleihung des Preises zum Freiwilligentag, der in jedem Jahr an eine Einrichtung geht, die in besonderer Weise zeigt, wie vielfältig und gewinnbringend die Zusammenarbeit mit Freiwilligen ist.

Veranstaltet durch:

Freiwilligenagentur Magdeburg e.V.
Einsteinstraße 9
39104 Magdeburg

Ansprechperson


Birgit Bursee
Telefon: 0391 / 54 95 840
E-Mail: infofreiwilligenagentur-magdeburgde