Themenschwerpunkt »Junges Engagement«

Weltweit setzen sich junge Menschen lautstark und mit Nachdruck für ihre Anliegen ein. Sie übernehmen Verantwortung und wollen über ihre Zukunft mitbestimmen. Im aktuellen Schwerpunkt »Junges Engagement« zeigen wir kreative Ansätze, die junge Menschen nutzen, um sich und ihre Themen zu positionieren, aber auch notwendige Voraussetzungen und Herausforderungen, denen sie begegnen.

Junges Engagement im Rampenlicht

Junge Menschen engagieren sich und übernehmen dabei Verantwortung. Ihr Engagement ist Ausdruck ihrer Wertevorstellungen. Dabei sind die Inhalte und Themen des Engagements so bunt und facettenreich wie die Interessen und Bedürfnisse junger Menschen. Sie erleben in ihrem ehrenamtlichen Engagement, dass sie etwas bewegen und die Entwicklung der Gesellschaft nach ihren Vorstellungen konkret beeinflussen können. Diese Erfahrung von Selbstwirksamkeit ist ein wichtiges Motiv, das die konkreten Interessen und Werthaltungen ergänzt: Erfolgreiches Engagement macht Spaß!

Mehr erfahren

Civil Academy: Räume schaffen für junges Engagement

Die Civil Academy wurde 2005 von BP Europa SE und dem BBE konzipiert und wird seitdem gemeinsam umgesetzt. Im Interview erzählen Brigitta Wortmann von BP und Heidemarie Rubart, Programmleiterin der Civil Academy im BBE, wie sie junge Menschen in ihrem Engagement unterstützen und nachhaltig fördern.

Mehr erfahren

Junges Engagement und die Sache mit der Finanzierung

Ehrenamtliches Engagement ist für eine funktionierende und gemeinschaftsorientierte Gesellschaft unersetzlich. Studien wie der Freiwilligensurvey 2014 zeigen jedoch, dass das soziale Engagement von Kindern und Jugendlichen rückläufig ist – nicht zuletzt, weil oft die finanzielle Hilfe fehlt.

Mehr erfahren

30 Jahre Kinderrechtskonvention

Das Jahr 2019 markiert das 30-jährige Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention. Während auf der politischen Bühne der Diskurs über die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz im Gange ist, ist auf den Straßen die Zunahme von Jugendengagement unübersehbar.

Mehr erfahren

Save the Date: #JungEngagiert

Unter dem Hashtag #JungEngagiert macht der Deutsche Bundesjugendring e. V. anlässlich des Thementages »Junges Engagement« am 20. September 2019 exzellentes, mit dem Heinz-Westphal-Preis ausgezeichnetes Engagement sichtbar.

Mehr erfahren

Dennis Kirschbaum, Engagement-Botschafter »Junges Engagement«

"Engagement macht stark, weil es Menschen verbindet, die von derselben Vision überzeugt sind."

Mehr erfahren

Good Practice Projekte »Junges Engagement«

Generation Z - kann doch was

Generation Z – kann doch was ist eine selbstorganisierte Jugendgruppe aus Bonn, die Musicals inszeniert, in denen sie aktuelle Themen künstlerisch und kreativ bearbeitet. Den Erlös setzt die Gruppe für Kinder und Jugendliche in Not ein.

Mehr erfahren

Rhythmus gegen Rassismus

Die Jugendgruppe Rhythmus gegen Rassismus engagiert sich seit 2017 in der Geflüchtetenhilfe und der Rassismusprävention. Mit Musik, Informations- und Aufklärungsarbeit setzt sie ein Zeichen für ein friedliches Miteinander in Güstrow.

Mehr erfahren

Queerdenker* Stuttgart

Die Queerdenker* Stuttgart sind eine autonome LSBTTIQ+ Jugendgruppe. Ihr Ziel ist es, Vielfalt und queeres Leben sichtbar zu machen und die baden-württembergische Hauptstadt durch bunte Festivals, Demos und Events zu bereichern.

Mehr erfahren

Herznasen Neuburg e.V.

Als Clown verkleidet besuchen die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins Herznasen Neuburg e.V. Einrichtungen der Senior*innen- und Krankenpflege. Sie tanzen und singen mit den Bewohner*innen und schenken ihnen vor allem eines: Zeit.

Mehr erfahren

Engagementkalender

Engagement ohne Barrieren

Das AKTIVOLI-Landesnetzwerk, Leben mit Behinderung Hamburg und die Schiffszimmerer Genossenschaft laden Träger der Behindertenhilfe zu einem Aust...

Facebook-News

Jubiläum

Feiert das 15-jährige Jubiläum mit uns! Wir laden euch herzlich ein zur Auftaktveranstaltung der 15. Woche des bürgerschaftlichen Engagements am 13. September in der Betonhalle im silent green Kulturquartier. Ab 13.40 Uhr öffnen wir die Türen. Anmelden könnt ihr euch unter: http://bit.ly/Auftakt2019_Anmeldung
Wir freuen uns auf euch! PS: Ihr kommt nicht aus Berlin? Dann nutzt für die Hin- und Rückreise unsere FlixBus -Gutscheine sponsored by Flixmobility GmbH – einfach bei der Anmeldung angeben.

Partner*innen

Volkswagen pro Ehrenamt

Volkswagen motiviert und unterstützt seine Mitarbeiter*innen bei der Ausübung einer ehrenamtlichen Tätigkeit. Die Initiative pro Ehrenamt vermittelt gemeinnützige Tätigkeiten in den Bereichen Soziales, Schule, Kirche, Kultur, Sport sowie Natur- und Umweltschutz.

Projekt der Woche

Stand against hate

Die Initiative Stand against hate wurde 2018 von drei Freiwilligendienstleistenden ins Leben gerufen. Mit ihrer Initiative geben Sie Menschen die Möglichkeit, sich mittels eines persönlichen Foto- oder Videostatements öffentlich gegen Hass, Menschenfeindlichkeit und Gewalt zu positionieren.

Mehr erfahren Alle Projekte der Woche
Ornament 1