Stufen und Treppen, hohe Geldautomaten, schwer verstehbare Schilder, versperrte Gehwege oder schwierige Formulare. Viele Menschen – sowohl mit als auch ohne Behinderung – treffen in ihrem Alltag auf Barrieren.

Wir möchten darauf aufmerksam machen, wie Barrieren in das Leben vieler Menschen eingreifen. Dafür möchten wir mit Ihnen gemeinsam die Barrieren in der Nachbarschaft sichtbar machen.

________________________

Unter Federführung der Lebenshilfe Berlin und gemeinsam mit der Stiftung Gute-Tat setzt das Nachbarschaftsheim Schöneberg seit Mitte 2019 das Projekt Engagement und Teilhabe um. Das Kooperationsprojekt wird durch die AKTION Mensch finanziert. Ziel des Projektes ist es, die Strukturen für Engagement nachhaltig zu verändern. Damit Menschen mit Unterstützungsbedarfen selbstverständlich freiwillig aktiv werden können.

Hilfe gesucht

Was fällt Ihnen in Friedenau in Ihrem Alltag immer wieder auf?
Was beeinträchtigt Sie?

Senden Sie uns bis zum 30. September Bilder oder Berichte von Barrieren an ehrenamtnbhsde 

Wir möchten Ihre Einsendungen im Anschluss veröffentlichen und an Entscheidungsträgerinnen und -träger schicken.

 

Veranstaltet durch:

Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V.
Holsteinische Straße 30
12161 Berlin

Ansprechperson


Vivian Monteiro Copertino
Telefon: 030 85 99 51 364
E-Mail: ehrenamtnbhsde

Veranstaltungsort: