13. – 13. September 2021
18:00 –19:30 Uhr
Quartiersmanagement Lannesdorf-Obermehlem Ellesdorfer Str. 52 52 53179 Bonn, Nordrhein-Westfalen

Vortrag und Austausch. Konflikte gehören zum ehrenamtlichen Engagement und zum Zusammenleben dazu. Die Methode der Konfliktklärung, auch Mediation genannt, kann in solchen Fällen helfen: Vereine, Gruppen und Einzelpersonen können mit dieser Unterstützung besser gemeinsam und langfristig aktiv sein. Mediation trägt dazu bei, dass alle Beteiligten auch in Zukunft Freude durch das Engagement empfinden.

Anmeldung bis 9.9.2021 unter quartiersmanagementfrauenhilfe-rheinlandde oder 0228-9541 320.

Was ist Mediation? Mediation bedeutet Vermittlung und ist ein Verfahren zur außergerichtlichen und konstruktiven Bearbeitung von Konflikten. Mediator*innen strukturieren Gespräche und geben allen Beteiligten den Raum, den sie benötigen. Sie sind allparteilich, stehen also allen Konfliktparteien gleichermaßen in ihrem Anliegen bei.

Hilfe gesucht

Wer an dem Thema größeres Interesse hat, ist herzlich eingeladen sich zu melden! Wir möchten ehrenamtliche Meditor*innen in Lannesdorf und Mehlem ausbilden.

Veranstaltet durch:

Quartiersmanagement Lannesdorf-Obermehlem
Ellesdorfer Str. 52
53179 Bonn

Ansprechperson


Maike Rolf
Telefon: 0228-9541320
E-Mail: quartiersmanagementfrauenhilfe-rheinlandde

Veranstaltungsort:

Quartiersmanagement Lannesdorf-Obermehlem
Ellesdorfer Str. 52 52
53179 Bonn