Ein Account, Tausende Follower und ein gemeinsames Ziel: mehr Engagement. Im Jahr 2014 haben Engagement Global und das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) das Twitterprojekt @meinEngagement gestartet.

Seitdem berichten regelmäßig Vereine, Organisationen oder engagierte Einzelpersonen jeweils eine Woche über ihr Engagement. Der Twitter-Account @meinEngagement wird dabei Woche für Woche, wie ein Staffelstab, weitergereicht.

Warum gerade Twitter?
Twitter ist gleichzeitig soziales Netzwerk und Nachrichtendienst, genutzt von rund 330 Millionen Menschen im Monat. Kurze, spannende Nachrichten (Tweets) erreichen so ein breites Publikum. Twitter ist ideal, um auf Veranstaltungen hinzuweisen oder Kampagnen zu begleiten. @meinEngagement zeigt die zahlreichen Facetten und Gesichter von Engagement, im Vordergrund stehen persönliche Geschichten.

Auch Organisationen, die bisher noch keine Erfahrungen mit dem Medium Twitter gesammelt haben, können engagiert rotiert für ihre Ziele ausprobieren.

Mehr erfahren