Pressekonferenz zum Auftakt der ersten Woche des bürgerschaftlichen Engagements am 24. September 2004.

Die Kampagne »Engagement macht stark!« feiert heute ihr 15-jähriges Jubiläum. Am 24. September 2004 wurde sie erstmals durch den Start der bundesweiten »Woche des bürgerschaftlichen Engagements« eingeläutet.

Ziel der vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) entwickelten Kampagne ist es, den Einsatz der inzwischen über 30 Millionen freiwillig Engagierten in Deutschland sichtbar zu machen und zu würdigen. Im Fokus stehen Menschen, die sich in Initiativen, Vereinen, Verbänden, staatlichen Institutionen und Unternehmen unter dem Motto »Engagement macht stark« engagieren. Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Dr. Franziska Giffey betont anlässlich des 15. Jubiläums: „Wir wissen: Bürgerschaftliches Engagement lässt sich nicht verordnen. Wir können dafür nur werben. Und das macht das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement mit der Kampagne »Engagement macht stark!«." Kampagnenleiter Dieter Rehwinkel ergänzt: „Die gesellschaftliche Anerkennung und die Sichtbarmachung gehören zu den wichtigsten Aufgaben bei der Förderung  bürgerschaftlichen Engagements. Seit 15 Jahren zeigt die Kampagne nun die Vielfalt der Engagementpraxis und würdigt die Engagierten.“

 

Über 8.000 Veranstaltungen im Rahmen der diesjährigen Engagementwoche

Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements im Jahr 2004 markierte nicht nur den Startschuss der ersten bundesweiten Engagementwoche, sondern auch den Beginn einer seit 15 Jahren währenden Mitmach-Kampagne und der inzwischen größten Freiwilligeninitiative Deutschlands. Jedes Jahr nehmen Hunderte von Vereinen, Initiativen und Engagierten teil und füllen den Slogan »Engagement macht stark!« mit Leben. Die diesjährige Engagementwoche fand vom 13. bis zum 22. September 2019 statt und war ein voller Erfolg. Aus 500 Veranstaltungen im Start-Jahr ist die Engagementwoche heute auf über 8.000 Veranstaltungen gewachsen. Neben »Zusammenhalt in der Gesellschaft« bildeten die Themen »Junges Engagement« und »Engagement und Sport« in diesem Jahr die fachlichen Kampagnenschwerpunkte. Weitere Informationen unter www.engagement-macht-stark.de.