01. – 30. September 2020
08:00 –18:00 Uhr
Böckingen Kirchsteige 5 74080 Heilbronn-Böckingen, Baden-Württemberg

 

Nachbarschaftsgespräche und geförderte Begegnung bald auch in Böckingen

Um die Begegnung und Beteiligung von Menschen aus verschiedensten Kulturen innerhalb der Stadtgesellschaft zu fördern, hat die städtische Stabsstelle Partizipation und Integration in Kooperation mit dem Team der Quartiersentwicklung in Böckingen erneut einen erfolgreichen Förderantrag für ein Stadtquartier in Heilbronn gestellt.

So sollen im laufenden Jahr im Stadtteil Böckingen Nachbarschaftsgespräche mit Bürgerinnen und Bürgern unterschiedlicher Herkunft geführt werden. Damit bewilligt die Initiative Allianz für Beteiligung e.V. des Landesministeriums für Soziales und Integration und des Staatsministeriums Baden-Württemberg zum zweiten Mal im Rahmen des Programms „Nachbarschaftsgespräche. Zusammenleben – aber wie?" eine Projektförderung in der Stadt.

Durch die Nachbarschaftsgespräche gewinnen die Quartiersentwickler ein Stimmungsbild über die Zufriedenheit der Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier. Sie erfahren Näheres über ihre Bedarfe, unter anderem in Bezug auf das soziale Zusammenleben oder das Engagement füreinander im Quartier. Diese Kenntnisse ermöglichen es, die Angebote im Quartier bedarfsorientiert anzupassen und innerhalb der gegebenen Umstände zu erweitern.

Aktion „Böckingen Bewegt" startet

Mit einer Kick off – Veranstaltung am 10.07.2020 startet das Quartiersteam Böckingen in Kooperation mit der Stabstelle „Partizipation und Integration" der Stadt Heilbronn eine Programmreihe unter dem Motto „Böckingen Bewegt". Drei Wochen lang sind alle Böckinger*innen, gleich welchen Alters, eingeladen mit den Mitarbeiter*innen des Quartiersteams in den vier Böckinger Stadtteilen spazieren zu gehen und dabei ihre Lieblingsplätze, aber auch die Plätze die man sonst eher meidet, zu fotografieren und darüber zu erzählen.

Im September 2020 lädt das Quartiersteam und das Team der Stabstelle „Partizipation und Integration" der Stadt Heilbronn, alle Böckinger*innen zu den Nachbarschaftsgesprächen ein. An 6 Tagen werden an 6 Orten in Böckingen, im Rahmen einer Wanderausstellung, Bilder aus den Fotospaziergängen präsentiert. Mit der der interaktiven Stecknadelmethode möchte das Projekteam mit den Bürger/innen über ihr Böckingen ins Gespräch kommen.

Für die Teilhabe aller an dem Prozess unterstützt die städtische Stabsstelle Partizipation und Integration mit dem Einsatz von Beteiligungsmentorinnen und –

mentoren sowie kulturellen Mittlerinnen und Mittlern, die die Gespräche übersetzen oder in der jeweiligen Muttersprache führen.

Weitere Informationen und individuelle Terminvereinbarung unter Tel.: 07131 96 44-866, e-mail: Johanna.Greef@diakonie-heilbronn.de, auf Ins-tagram@OKJQuartierBoeckingen oder unter www.wirsind.heilbronn.de 

Veranstaltet durch:

Quartierszentrum Böckingen
Kirchsteige 5
74080 Heilbronn-Böckingen

Ansprechperson


Thomas Haley
Telefon: 07131-9644-866
E-Mail: thomas.haleydiakonie-heilbronnde

Veranstaltungsort:

Böckingen
Kirchsteige 5
74080 Heilbronn-Böckingen