10. – 24. September 2021
Bundesweit

Die Faire Woche wird 20! Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ legen wir in diesem Jahr den Fokus auf menschenwürdige Arbeitsbedingungen und nachhaltiges Wirtschaften.

Vom 10.09.-24.09.2021 lädt die Faire Woche alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum Fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich über 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des Fairen Handels. Ein besonderer Höhepunkt ist der Austausch mit Vertreter*innen von internationalen Handelspartnern. Sie geben den Produkten ein Gesicht und stärken die Glaubwürdigkeit des Fairen Handels.

Die Planung und Umsetzung der zahlreichen und vielfältigen Aktionen übernehmen lokale Gruppen und Organisationen wie Weltläden, Fairtrade-Towns, Jugendgruppen, kirchliche Gruppen, Supermärkte, Fairtrade-Schools, Verbraucherzentralen, gastronomische Betriebe sowie engagierte Einzelpersonen. Gemeinsam rücken sie den Fairen Handel in den Fokus und engagieren sich für eine bewusstere Lebensweise.
Die Faire Woche ist eine Veranstaltung des Forum Fairer Handel e.V. in Kooperation mit TransFair e.V. (Fairtrade Deutschland) und dem Weltladen-Dachverband e.V.
 

Faire Woche 2021: Zukunft fair gestalten #fairhandeln für Menschenrechte weltweit

Weltweit müssen viele Millionen Menschen unter unwürdigen Bedingungen arbeiten: Kinder schuften in Steinbrüchen und auf Kakaoplantagen, Näher*innen arbeiten sieben Tage die Woche und verdienen doch kaum genug zum Leben und rund 40 Mio. Menschen arbeiten unter Bedingungen, die als moderne Sklaverei bezeichnet wird. Auch in Europa und selbst in Deutschland sind Menschen von solchen Arbeitsverhältnissen betroffen. 

Die Gründe dafür sind vielfältig - u.a. ungleiche Machtverhältnisse in internationalen Lieferketten, Armut und die vermeintliche Rechtlosigkeit vieler Migrant*innen. Aber auch unser Konsumverhalten, wenn niedrige Preise wichtiger sind als saubere Produktionsbedingungen.

Wir wollen zeigen, welchen Beitrag der Faire Handel leistet, um die Arbeits- und Lebensbedingungen von Produzent*innen weltweit zu verbessern und welche nachhaltigen Strukturen der Faire Handel schafft.

Sie möchten Teil der großen Fair-Handels-Bewegung werden? Dann veranstalten auch Sie eine Aktion im Rahmen der Fairen Woche – egal ob Faires Frühstück, Filmabend oder faire Radtour – gemeinsam gestalten wir unsere Zukunft fairer! Das Team der Fairen Woche unterstützt Sie mit Aktionsideen, Materialien und vielen Tipps!

Mehr Informationen zur Fairen Woche gibt es unter www.fairewoche.de

Veranstaltet durch:

Forum Fairer Handel e.V.
Chausseestr. 128/129
10115 Berlin

Ansprechperson


Julia Lesmeister
Telefon: 030 275 96 270
E-Mail: j.lesmeisterforum-fairer-handelde