01. – 14. September 2020
Leipzig , Sachsen

Inklusion leben, sich bilden & gemeinsam gärtnern, – das ist die Vision.

Mit unserem Kooperationspartner gemeinsam grün e.V. veranstalten wir ein inklusives Gartenprojekt in Leipzig-Engelsdorf. Auf dem 4.000 qm großen Gelände einer ehemaligen Kleingartenkolonie entsteht SALVIA – ein Bildungsgarten für ALLE.  Ein Schwerpunkt im Anbau liegt auf Kräutern und Duftpflanzen. Auf der Fläche entstehen Lernräume für Klein und Groß, wo Wissen rings um Pflanzen und ihre Gemeinschaften sowie verschiedene Tiere erworben werden kann. Barrierefreie Hoch- und Hügelbeete laden zum gemeinsamen Gärtnern ein. Workshops zur Duftvielfalt und Verwendung von Kräutern, aber auch zu inklusiven Themen runden unsere künftigen Angebote ab.
Die verschiedenen Biotope im Waldgarten können als grünes Klassenzimmer bzw. als Beobachtungsräume ergründet werden. Hier probieren wir Permakulturtechniken aus. Auch eine Bienen-Fläche soll entstehen, auf der barrierefreies Imkern ermöglicht wird.

Das Projekt findet im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps statt und wird gefördert von JUGEND für Europa (Erasmus+).

Hilfe gesucht

Unterstütze mit anderen Teilnehmenden den Verein gemeinsam grün e.V. beim Aufbau von SALVIA, einem barrierefreien Bildungsgarten, in dem Menschen mit und ohne Behinderungen Seite an Seite lernen und arbeiten.

Im Rahmen des Workcamps wird gemeinsam gegärtnert, Kräuter und Duftpflanzen angebaut, Obst geerntet und weiterverarbeitet, es werden barrierearme Lernräume für Besuchende geschaffen, Wissen rings um Pflanzen und Tiere erworben, Hügel- und Hochbete gebaut, auch ein Insektenhotel und eine Bienenfläche soll entstehen, damit in Zukunft barrierefreies Imkern möglich wird.

Veranstaltet durch:

Soziokulturells Zentrum "Die VILLA"
Lessingstr. 7
04229 Leipzig

Ansprechperson


Jessica Reinsch
E-Mail: europavilla-leipzigde