22. – 23. September 2023
14:00 –19:00 Uhr
COSMO Hotel Berlin Mitte Spittelmarkt 13 10117 Berlin, Berlin

Ob Präsenzveranstaltung oder Videokonferenz, wer in der Öffentlichkeit redet, von denen wird erwartet, sich selbst und das eigene Anliegen sprachlich verständlich und überzeugend zu präsentieren. Die Kunst der freien Rede ist nicht selbstverständlich, kann aber gelernt werden. Die Werkzeuge der Rhetorik so anzuwenden, dass die eigene Rede vor dem Publikum (auf der Bühne oder am Bildschirm) stringent und überzeugend wirkt, ist das Ziel dieses Trainings.


Die Teilnehmer_innen erfahren, wie Kommunikation einerseits durch Worte und andererseits durch den aktiven Einsatz körpersprachlicher Elemente stattfindet. Sie trainieren Statements, Vorträge und öffentliche Reden vorzubereiten, überzeugend aufzutreten und auch mit schwierigen Situationen souverän umzugehen – gerade auch in Zeiten von Videokonferenzen. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der eigenen ‚Redepersönlichkeit‘. Sie ermöglicht es, die eigene (politische) Meinung zu äußern und zu präsentieren. Anhand von praktischen Übungen setzen die Teilnehmenden die erlernten Grundlagen der Rhetorik um. Bei der Auswertung wird an den typischen Eigenarten jeder/jedes Teilnehmenden angesetzt und somit das Lernziel, rhetorische Fähigkeiten mit persönlicher Ausstrahlung zu füllen, sichergestellt.


Zu diesem Kompetenztraining "Der öffentliche Auftritt - stringent und überzeugend" des Landesbüros Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung am 22. - 23. September 2023 möchten wir Sie sehr herzlich einladen. Das Training wird von Christian Brandt geleitet. Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 € (ermäßigt 30,00 €,
für Studierende, Schüler_innen, Geflüchtete und Empfänger_innen von ALG I und II bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises) und ist im Voraus zu entrichten. Der Teilnahmebetrag gliedert sich in 50 Prozent für pädagogische Leistungen, die umsatzsteuerfrei sind, und 50% für wirtschaftliche Leistungen,
die die Friedrich-Ebert-Stiftung mit den jeweils gültigen USt Sätzen zu versteuern hat.

Bitte beachten Sie, dass die beiden Tage des Trainings aufeinander aufbauen. Daher ist es nicht
möglich, nur Teile des Seminars zu besuchen!

Sie wollen andere Kompetenzen in ihrem Engagement vertiefen? Schauen Sie auf unserer Seite vorbei, wir bieten auch andere Themen an.

Veranstaltet durch:

Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Berlin
Kurfürstenstraße 84
10787 Berlin

Ansprechperson


Katrin Breston-Ziehlke
E-Mail: kompetenztrainings-berlinfesde

Veranstaltungsort:

COSMO Hotel Berlin Mitte
Spittelmarkt 13
10117 Berlin