04. – 27. September 2020
Niederbayerisches Landwirtschaftsmuseum, Tourist-Info Schulgasse 2 94209 Regen, Bayern

Ziel ist es, sich Gedanken über unseren Lebensstil zu machen. Die Gesamtpunktzahl von 36 einfachen Fragen zum Lebensstil ergeben eine grobe Einschätzung des persönlichen ökologischen Fußabdrucks. Der Parcours ist selbsterklärend und die Fragen implementieren zugleich die richtigen Handlungsanweisungen ohne zu moralisieren.

Die ersten 2 Fußspuren führen in die Arbeitsweise und den Hintergrund des ökologischen Fußabdrucks ein. Je 8 Fußspuren zu den Themen Ernährung, Mobilität, Wohnen und Konsum hinterfragen das Verhalten der Besucher. Durch das Beantworten der Fragen sammelt man Punkte. Es soll aber offenbleiben, ob es gut ist, viele oder wenige Punkte zu sammeln. Die Punkte werden beim Durchlaufen des Parcours zusammengezählt. Die letzten grauen 4 Fußspuren zeigen die Ergebnisse des eigenen Ökologischen Fußabdrucks an.

Veranstaltet durch:

Stadt Regen, Klimaschutzmanagement
Stadtplatz 2
94209 Regen

Ansprechperson


Julia Wittenzellner
E-Mail: Julia.Michlregende

Veranstaltungsort:

Niederbayerisches Landwirtschaftsmuseum, Tourist-Info
Schulgasse 2
94209 Regen