30. September 2024
17:30 –21:00 Uhr
Bertelsmann Stiftung Berlin Werderscher Markt 6 10117 Berlin, Berlin
Foto von zwei Pappwürfeln: auf einem sind die 17 SDGs und auf dem anderen das Wort "Engagement" abgebildet.
Die 17 SDGs und Engagement

Nationale Regierungen allein können die ehrgeizigen Ziele der Agenda 2030 nicht erreichen. Entscheidend für die Verwirklichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) ist daher auch der Beitrag der Städte.

Insgesamt werden schätzungsweise 65 % der 169 Unterziele der 17 SDGs nicht erreicht werden, wenn Kommunen dabei nicht mitwirken. Auch auf der kommunalen Ebene können Fortschritte mit Blick auf die SDGs nur erreicht werden, wenn kommunale Politik und Verwaltung, Zivilgesellschaft sowie Unternehmen gemeinsam wirken, um einen Beitrag zur Besserung zu leisten. Mit der Podiumsdiskussion "Kommunales Engagement für Nachhaltigkeit: von der Kür zur Pflicht" wollen wir einen Beitrag dazu leisten die Rolle von Bürgerschaftlichen Engagement vor Ort und Kommunen für Nachhaltigkeit aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der BBE-Kampagne "Engagement macht stark!" statt.

Anmeldung erforderlich: andreas.grau@bertelsmann-stiftung.de

Veranstaltet durch:

Bertelsmann Stiftung
Carl-Bertelsmann-Str. 256
33311 Gütersloh

Ansprechperson

Andreas Grau
E-Mail: andreas.graubertelsmann-stiftungde

Veranstaltungsort:

Bertelsmann Stiftung Berlin
Werderscher Markt 6
10117 Berlin