16. September 2020
10:00 –12:00 Uhr
Märkischer Sozialverein e.V. Oranienburg Liebigstraße 4 16515 Oranienburg, Brandenburg
  1. Übergabe handgefertigter Stricksachen an das Netzwerk Gesunde Kinder Oberhavel.

Der Gesprächs-und Strickkreis gründete sich 2009 aus einer Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige beim Märkischen Sozialverein e.V. in Oranienburg. Seitdem treffen sich 10 bis 12 Frauen 14tägig zum gemeinsamen Stricken. Bei  Gesprächen über  alltägliche Freuden, kleine und große Sorgen entstehen Söckchen, Mützchen, kleine Pullover und vieles mehr, die am 16.09.2020 nun schon zum 20. Mal an das Netzwerk gesunde Kinder Oberhavel übergeben werden. So kann jedes neugeborene Kind mit einem Paar Söckchen begrüßt werden. Auch alle anderen gestrickten Sachen werden von den Familien gern angenommen. Dieses Engagement der Strickfrauen zeigt uns, dass Ehrenamt auch generationsübergreifend gelebt werden kann.

Veranstaltet durch:

Märkischer Sozialverein e.V.
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg

Ansprechperson


Susanne Eisenberger
Telefon: 03301 6896945
E-Mail: sekismsvevde

Veranstaltungsort:

Märkischer Sozialverein e.V. Oranienburg
Liebigstraße 4
16515 Oranienburg