10. – 12. September 2021
Kühlhaus Görlitz Am Bahnhof Weinhübel 2 02827 Görlitz, Sachsen
Foto: Jörg Gläscher

#landlebtdoch

Die Neulandgewinner sind nur ein Teil der Menschen, die jeden Tag neue, kluge und kreative Lösungen für ihre Dörfer, Regionen und Kleinstädte finden. Egal aus welcher Region Deutschlands und ob schon selbst aktiv oder noch am Suchen nach dem richtigen Anknüpfungspunkt – auf dem ÜBERLAND Festival wird es geballtes Wissen, neue Ideen, inspirierende Menschen und vor allem das gemeinsame Nachdenken über gesellschaftspolitische Fragestellungen im Großen und Kleinen geben. Und das alles in einer ganz besonderen Atmosphäre an einem Spätsommerwochenende im Kühlhaus Görlitz.

Neben den vier Themensträngen, "Praktiken des Solidarischen", "Das neue Wir", "Diversität im Ländlichen" und "OPEN Neuland Lausitz", gibt es eine große Zahl an Workshops, Austausch- und Gesprächsformaten, Vorträgen, Mit- und Nachmachangeboten. Dazu kommt Kulinarisches und natürlich Kunst- und Kultur, denn nicht nur Engagement, sondern auch das Feiern gehört zum guten Leben auf dem LAND.

Mehr erfahrt Ihr hier:

https://landlebtdoch.de/ueberland-festival/

Instagram  #landlebtdoch

Facebook facebook.com/neulandgewinner/

Gäste sind herzlich willkommen, aber müssen sich bitte unbedingt anmelden unter: https://veranstaltung.neulandgewinner.de/form/edit/UEBERLAND_Festival_2021

Ansprechpartnerin ist Claudia Stauß, claudia.staussneulandgewinnenorg

 

Veranstaltet durch:

Neuland gewinnen e.V.
Vereinssitz, Am Hof 17
19386 Schlemmin

Ansprechperson


Jana Ahnert
Telefon: 0173 - 3919281
E-Mail: vereinneulandgewinnende

Veranstaltungsort:

Kühlhaus Görlitz
Am Bahnhof Weinhübel 2
02827 Görlitz