23. – 23. September 2021
18:30 –20:00 Uhr
ZOOM Nordrhein-Westfalen

In Patenschaften geht es darum, die Berufsfindung zu unterstützen, Potentiale sichtbar zu machen und Erwartungen zu klären. Bei 320 Ausbildungsberufen kein leichtes Unterfangen. Hans Kirschbaum, langjähriger Ausbildungspate in Haltern am See aus dem Kreis Recklinghausen, und ehemaliger Personalberater, Gründungscoach, privater Arbeitsvermittler, Referent Personalmarketing berichtet, wie Pat:innen beginnen können und welche klugen Fragen sie stellen sollten, um das Potential ihrer Patenschüler sichtbar zu machen.

Die ehemalige Patenschülerin, Aleksandra Liedtke, wird berichten, welche Unterstützung sie selbst mit einer Patenschaft erfahren hat und wie ihr die Patenschaft beim Berufseinstieg geholfen hat.

Die Anmeldungen für diese überregionale kostenfreie Veranstaltungsreihe übernimmt die evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis An Sieg und Rhein. Weitere Infos und Anmeldung für die Einzeltermine finden Sie über die Homepage der evangelischen Erwachsenenbildung: https://www.evangelische-erwachsenenbildung.de/anmeldung/

Veranstaltet durch:

Freiwilligen-Agentur des Diakonischen Werkes An Sieg und Rhein
Ringstr. 2
53721 Siegburg

Ansprechperson


Michaela Harmeier
E-Mail: harmeierdiakonie-sieg-rheinde