Bei der Grafik handelt es sich um das Logo von Mission Inklusion. In der ersten Zeile steht in schwarzer Schrift “Mission” und darunter in einem dickeren Schriftzug “Inklusion”. Am rechten Rand ist der Umriss einer Rakete abgebildet, die gerade abhebt und Wolken am unteren Rand hinterlässt.
PROJEKT DER WOCHE

Netzwerk Mission Inklusion

Gemeinsam für ein inklusives Miteinander: Mission Inklusion ist ein gemeinsames Projekt der Servicestelle Jugendbeteiligung und der Aktion Mensch e.V. und wird von jungen Menschen getragen und gestaltet.

Die Servicestelle Jugendbeteiligung: das ist die Adresse für junges Engagement und Partizipation! Hier gibt es Jugendbeteiligung von, für und durch junge Menschen. Es geht um die wirksame Beteiligung junger Menschen und um vielfältiges Engagement für eine lebhafte und zukunftsfähige Demokratie.

Das Netzwerk Mission Inklusion richtet sich an junge Menschen zwischen 15 und 24 Jahren, die sich in ihrem Alltag für Inklusion starkmachen möchten. Egal, ob schon lange im Thema oder ganz neu interessiert.
Inklusion braucht Engagement und junge Perspektiven. Deshalb gibt es das Netzwerk, das ganz unterschiedliche Menschen rund um die Themen Inklusion und Vielfalt zusammenbringt. Das wichtige dabei: Das Netzwerk ist das, was die Mitglieder selbst daraus machen.

Die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. unterstützt die Engagierten mit Wissen und Ressourcen in ihrem bestehenden Engagement. Sie bietet ihnen aber auch neue Möglichkeiten, mit anderen Engagierten, für eine inklusive Gesellschaft aktiv zu werden. Außerdem holt die Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. regelmäßig alle Netzwerkmitglieder an einen virtuellen Tisch, um aktuelle Themen zu diskutieren und zu schauen was die Engagierten im Moment interessiert und bewegt. Daraus entstehen Workshop-Angebote und Veranstaltungen.

Als Expert*innen in eigener Sache bringen Engagierte von Mission Inklusion ihre Perspektive in die Arbeit von Aktion Mensch e.V. ein und stehen beratend zur Seite.

Alle, die neugierig geworden sind und Teil eines vielfältigen und jungen Teams mit Leidenschaft und Engagement für Inklusion werden wollen, können sich hier anmelden.

ier lernen Sie neue Menschen kennen und finden Mitstreiter*innen für Ideen und Projekte, die wirklich was bewegen.

Engagement macht stark, weil man durch seine Beteiligung Skills für die Mitbestimmung in einer demokratischen Gesellschaft lernt. 

Eine Frau und zwei Männer stehen hintereinander. Die Frau lacht und greift dem Mann vor sich in einer halben Umarmung unter den Armen hindurch, während er mit seinem rechten Arm nach vorne zeigt und freudig in die Kamera schaut. Vor ihm ist ein weiterer Mann offenbar in einer Vorwärtsbewegung. Auch er lacht, während den rechten Arm nach hinten streckt und den linken Arm nach vorne. Den Hintergrund des Fotos bildet eine Fensterfront.
Gruppenübung (c) Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. 2019
Gruppenübung (c) Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. 2019
6 Menschen stehen lachend nebeneinander auf einer Wiese und schauen in dieselbe Richtung. Sie klatschen oder deuten mit den Armen nach vorne. Im Vordergrund links steht eine Person mit dem Rücken zur Kamera. Im Hintergrund befindet sich eine weiße Hausfassade mit drei Fenstern.
Gruppenbild (c) Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. 2019
Gruppenbild (c) Servicestelle Jugendbeteiligung e.V. 2019
12 Selbstaufnahmen von Frauen und Männern sind als Mosaik aneinandergereiht, wobei überwiegend nur ihre lächelnden Gesichter abgebildet sind. Die Personen halten selbstgestaltete Schilder hoch, mit unterschiedlichen Forderungen für mehr Inklusion und Teilhabe. In der linken oberen Kachel ist eine Grafik abgebildet. Dort steht auf weißem Hintergrund in schwarzer Schrift “Mehr Inklusion in allen Bildungsbereichen”.
Mission Open Space (c) Servicestelle Jugendbeteiligung eV. 2020
Mission Open Space (c) Servicestelle Jugendbeteiligung eV. 2020