10. – 19. September 2021
41066 Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen
Die Schwebefähre in der Neuwerker Donk - Symbol des VdK Ortsverband Neuwerk/Lürrip: Mitziehen! Die Niers verbindet die Stadtgebiete Neuwerk und Lürrip, die dem Ortsverband den Namen geben. Mit der manuell bedienbaren Schwebefähre in der Neuwerker Donk erreicht man mit eigener Kraftanstrengung das andere Ufer. Wenn die eigene Kraft jedoch nicht ausreicht, können auch Helfer aktiv unterstützen das Ziel zu erreichen. Die Fähre ist also der Weg zum Ziel und mit beiderseitiger Kooperation und Anstrengung kann dieses Ziel auch erreicht werden.

Am 5. Mai 2021 war Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Darauf hat der VdK Ortsverband Neuwerk/Lürrip seine fast 1.000 Mitglieder, einige Bezirkspolitiker und Vereine sowie Bürger durch Anschreiben und Pressemitteilung aufmerksam gemacht und nach Teilhabe-Barrieren im Alltag gefragt. Es bestand die Möglichkeit den Satz "Wenn alle mitziehen..." fortzusetzen. Diese Fortsetzungen sind auf der Homepage veröffentlicht und im Juni mit Schreiben an den Oberbürgermeister der Stadt Mönchengladbach, den Ratsfraktionen, sowie an die in Mönchengladbach gewählten Abgeordnete des Landtags und des Bundestags weitergeleitet mit der Bitte um Stellungnahme: "Bei welchem Satz oder auch Sätzen ziehen Sie mit?". Die Antworten werden in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements veröffentlicht.

Veranstaltet durch:

Sozialverband VdK Ortsverband Neuwerk/Lürrip
Moses-Stern-Straße 1
41236 Mönchengladbach

Ansprechperson


Dagmar Pardon-Neuenhaus
Telefon: 02161/479393
E-Mail: ov-neuwerk-luerripvdkde

Veranstaltungsort:


41066 Mönchengladbach

Aktuelles zur Veranstaltung

Wer ist mitgezogen? Wer zieht weiter mit bei der Vereinfachung von "Behördendeutsch"?

Bürger und Politiker wünschen sich ein leichtes "Behördendeutsch". Wer zieht mit?